img_9927

Letztes Jahr hat Poppy J. Anderson meinen Roman „Drei Männer, Küche, Bad“ für die Shortlist nominiert, dieses Jahr darf ich selber in der Jury sitzen. Was für eine große Ehre!
Die gesamte Jury könnt ihr am 24. März 2017 auf der Skoutz-Leserparty zur Leipziger Buchmesse treffen. Karten dafür gibt es ab Februar. Oder ihr besucht uns auf dem Stand auf der LBM Halle 500 B 300!
Außerdem können noch Bücher für die Longlist eingereicht werden. Wie das geht, erfahrt ihr hier: http://skoutz.de/skoutz-award-2017-vorschlaege-zur-longlist/

Skoutz

 

Skoutz-Award

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

moin-moin-kindle

Noch bis zum 05. Januar bekommt ihr den 1. Band der Serie für 1,49 Euro bei amazon. Die beste Möglichkeit, in die Serie einzusteigen. Hier geht es zum E-Book!

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

Am 01.01.2017 erscheint Moin Moin heißt „Alles auf Liebe!“, der 3. Band der Love & Thrill Serie. Deswegen haben Stefanie Ross und ich vor Weihnachten noch einiges zu tun, damit wir euch pünktlich zum Jahresanfang wieder mit nach Klein Wöhrde nehmen können.

Rosa hütet fremde Häuser. Überall auf der Welt, und nun hat es sie ausgerechnet nach Klein Wöhrde verschlagen. Was niemand weiß: Rosa ist auf der Suche. Oder auf der Flucht. So ganz genau weiß sie das selber nicht. In dem kleinen Ort an der Nordsee geht es gerade hoch her. Viele Veränderungen stehen an und Lasse, der Jüngste der Johanson-Brüder, fühlt sich ziemlich verloren. Mitten in der Krise trifft er die geheimnisvolle Rosa und beide stellen erstaunt fest, dass man manchmal einander vertrauen muss. Aber kann das, was sie fühlen, wirklich Liebe sein?

alles-auf-liebe

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

Dez

08

2016

Es geht weiter …

krabbenhausen-post

krabbenhausen-post

… nachdem sich in den letzten Tagen die Anfragen gehäuft haben, wann es endlich mit Lasse und Klein Wöhrde weitergeht, hier die Antwort: Es dauert nicht mehr lange! Das Buch ist fertig und im Lektorat. Der Veröffentlichungstermin steht also direkt vor der Tür. Ich freu mich drauf!

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

vincent

vincent

Der nächste Band der Hexe nimmt Gestalt an. Noch besteht meine Arbeit nur aus Ideen sammeln und notieren, aber gleich nach dem Jahreswechsel geht es mit dem Schreiben los. Elis Welt hat mich wieder gepackt und sie spukt ständig in meinen Gedanken herum. Ich stelle mir gerade vor, wie Eli vor dem ersten Kaffee, frühmorgens, auf ihn hier trifft.

 

 

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

Apr

10

2016

Love & Thrill

Muschel

Muschel

Eine Kollegin und ich …

Die Nordsee …

Piet & Tjark, die alte Liebe und viel Gefühl.

 

Ganz bald!

 

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

Apr

04

2016

Buch der Woche

Die Seelenleserin ist ein magisches Buch, das mich von der ersten Seite an bestens unterhalten hat – Kristina Günak in Höchstform! Sam und Venia sind feinfühlig gezeichnete Figuren: Sie können nicht mit und nicht ohne einander, sind jedoch aneinander gebunden. Die Handlung ist spannend, turbulent und bietet einige unvorhersehbare Wendungen, die selbst mich als erfahrene Leserin des Genres überrascht haben. Also lassen Sie alles stehen und liegen und gönnen Sie sich etwas Magie … und Romantik.

Das sagt  Susann Harring vom dotbooks Verlag über Die Seelenleserin und ich gebe gerne zu, dass mir dieser erneute Ausflug ins Fantasy-Genre richtig Spaß gemacht hat. Samuel hat sich beim Schreiben als ein ganz besonderer Protagnist herausgestellt. Anders. Unerwartet. Und ein wenig durchgeknallt. Ich freue mich, dass der Roman nun Buch der Woche bei dotbooks ist. Hier geht es zum ganzen Artikel.

Manchmal gibt es hier noch mehr ...

Meine treue Begleiterin für die kommenden Tage ist da: Die Druckfahne von „Drei Männer, Küche, Bad“. Heute durfte sie schon mit zum Frisör. Ich hoffe immer, nie etwas davon zu verlieren. Zu Hauses trägt man mir die einzelnen Blätter ja wenigstens hinterher. Im Dezember ist es soweit. Ich halte euch auf dem Laufenden.

IMG_7956

Manchmal gibt es hier noch mehr ...